Leineweber Lühl

Philosophie

Eine Zusammenarbeit mit unserer Kanzlei bedeutet in erster Linie eine fundierte rechtliche Beratung. Besonders wichtig sind uns die Aufklärung über rechtlich Machbares und die mit der Durchsetzung verbundenen Risiken (z.B. Prozesskosten). Bei allen Rechtsfragen haben wir immer auch die wirtschaftlichen Interessen unserer Mandanten im Blick– an denen wir schlussendlich auch gemessen werden.

Unsere Kernkompetenz ist die Beratung in allen Belangen des Bau- und Immobilienrechts– unabhängig von der jeweiligen Vertragsform (Generalunternehmer, Bauträger, Einzelgewerke, Architektenrecht, Bauherr). Wir gestalten und prüfen Ihre Verträge, setzen Ansprüche durch und Beraten im Bereich des allgemeinen Zivilrechts.
Für unsere Mandanten bedeutet dies eine umfassende Aufklärung (tatsächlich/rechtlich/wirtschaftlich) über rechtliche Möglichkeiten und die damit verbundenen Folgen. Wir stellen fest, welche Rechte Ihnen zustehen und zeigen Ihnen auf, wie wir diese durchsetzen können. Für den Fall, dass ein Prozess notwendig ist, stellen wir Ihnen die rechtlichen und wirtschaftlichen Chancen und Risiken dar und erarbeiten eine Strategie, mit der wir Ihre Interessen bestmöglich durchsetzen können. Hierbei haben wir immer auch außergerichtliche Lösungen im Blick. Denn Bauprozesse sind häufig langwierig und kostenintensiv.

In der Mandatsbeziehung achten wir besonders auf eine offene und transparente Kommunikation. Deswegen stimmen wir unsere Vorgehensweise laufend mit Ihnen ab, damit Sie immer über den Stand des Mandats informiert sind. Bei Bedarf erläutern wir Ihnen ausführlich und verständlich alle Schritte und den aktuellen Verfahrensstand.

Wir sagen Ihnen nicht nur, was nicht geht. Wir sagen Ihnen auch, wie weit Sie gehen können.